Angebote für Schulklassen

Ergänzend zur Hofführung können folgende weitere Programme für Schulklassen gebucht werden:

Jedes Böhnchen ein Tönchen

Für die Bajuwarenzeit sind keine echten Gartenanlagen bekannt, doch im Fundgut und in den Überlieferungen gibt es zahlreiche Hinweise auf ein umfangreiches Wissen über Pflanzen für Heilen, Würzen, Färben und Handwerk. Die Teilnehmer widmen sich ausführlich den vorhandenen Pflanzen am Hof und lernen ihre Bedeutung kennen. Der Titel des Programms wird im Selbstversuch auf den Grund gegangen, während wir an zahllosen Tiegeln und Pflanzen schnuppern. Jeder nimmt am Ende das Starterset seines eigenen Heilpflanzengartens mit.

Das Programm beinhaltet die Hofführung von 45 Minuten. Dieses Programm kann zusammen mit einem der anderen Programme für zwei Schulklassen gleichzeitig gebucht werden!

Dauer: 2,5 Stunden Kosten: 8,00 € / TN, Schulen Kirchheim 6,00 € /TN

Kleinvieh macht auch Mist

Erlebnisorientiertes Kennenlernen der Viehhaltung auf einem bajuwarischen Gehöft mit Melken der „Kuh“ Radegunde und Herstellung von Kräuterbutter. Zum Abschluss gibt es einen kleinen Imbiss, den sich die Teilnehmer im Rahmen des Programms selber zubereiten.

Das Programm beinhaltet eine Hofführung. Es ist ideal für kleine Klassen, kann aber auch mit bis zu 30 Schülern durchgeführt werden. Jeder Teilnehmer bringt ein selbstgemachtes Erinnerungsstück mit nach Hause.

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 10 € pro Schüler; Schulen Kirchheim 2,00 € weniger

Ab 3. Jahrgangsstufe, Lehrplan Grundschule, Lehrplan Hauptschule 5. und 6. Klasse, Realschule 6. und 7. Klasse Geschichte, Gymnasium 6. Klasse Geschichte

Garten, Feld und Küche

Die Teilnehmer beschäftigen sich mit den Ernährungsgewohnheiten der Bewohner eines bajuwarischen Hofes. Sie lernen Feld- und Gartenfrüchte kennen, mahlen Getreide, stellen Butter her und bereiten gemeinsam eine einfache Mahlzeit zu. Diese wird standesgemäß an der großen Festtafel serviert, die zuvor von den Teilnehmern gemeinsam eingedeckt wurde.

Das Programm beinhaltet eine Hofführung. Es ist ideal für kleine Klassen, kann aber auch mit bis zu 30 Schülern durchgeführt werden. Jeder Teilnehmer bringt ein selbstgemachtes Erinnerungsstück mit nach Hause.

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 10 € pro Schüler, Schulen Kirchheim 2,00 € weniger

Ab 3. Jahrgangsstufe, Lehrplan Grundschule, Lehrplan Hauptschule 5. und 6. Klasse, Realschule 6. und 7. Klasse Geschichte, Gymnasium 6. Klasse Geschichte

Kombinationsangebot mit dem Museum Aschheim

Ein sinnvolle Ergänzung eines Besuchs auf dem Bajuwarenhof Kirchheim bietet das Museum in Aschheim, denn dort sind die Funde des Gräberfeldes und der Siedlung in hervorragender Weise präsentiert. So wie der Hof exemplarisch für die Besiedelung der Region steht, kann das Museum einen sehr guten und vertiefenden Einblick in die Sachkultur bieten. Für unsere Gruppen sind Führungen mit der Museumsleiterin Frau Pütz M.A. reserviert.

Dieses Angebot ist auch ideal für den Besuch des Bajuwarenhofes mit mehreren Schulklassen zeitgleich, die mit eigenem Bus anreisen. Bitte besprechen Sie mit uns Ihre Terminwünsche mindestens 14 Tage vorab.

Dauer: 1 Stunde plus Pendelfahrt

Kosten: Führung 35 €